Über Uns

ueberuns

Konsequent innovativ seit 140 Jahren

Vor nunmehr über 140 Jahren legte Robert Holtzapfel den Grundstein für die heutige Rob. Holtzapfel GmbH mit Sitz in Franken. Seither hat das Unternehmen stets flexibel auf wechselnde Anforderungen des Marktes reagiert: neue Geschäftsfelder wurden erschlossen, absatzschwache Zweige abgestoßen.

Heute sind wir ein solides mittelständisches Unternehmen und im Bereich der Ver- und Bearbeitung von Schaumstoffen für verschiedene Branchen und Anwendungsbereiche erfolgreich tätig. Mit qualifizierten Mitarbeitern, modernsten Maschinen und viel Erfahrung fertigen wir auf unserem 20.000 m² großen Betriebsgelände hochwertige Waren für unsere Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Unsere enormen Produktionskapazitäten und ein 2-Schicht-Betrieb ermöglichen Just-in-time-Lieferungen und damit eine gerade bei großvolumigen Artikeln enorme Ersparnis an Lagerkosten. Für Aufträge aus der Region steht zudem ein firmeneigener Fuhrpark zur Verfügung.

Links Matthias Tremel, Matthias Mauder, Sandra Nemmert, Josef Tremel und Norbert Barnickel
 
 
 

Eine Erfolgsgeschichte

1869
07/1969
02/2001
Firmengründung als Lackrohrfabrik durch Robert Holtzapfel (Sohn des Christian-Friedrich Holtzapfel von der benachbarten Blaufabrik)
Übernahme der Firma Holtzapfel durch Alfred Florschütz und Gerhard Löhner als Gesellschafter/Geschäftsführer
Matthias Mauder wird zum angestellten Geschäftsführer bestellt

1872
01/1971
07/2005
Eintrag ins Handelsregister; Materialimport aus Frankreich, Belieferung von Korbwarenherstellern
Beginn der Schaumstoffproduktion, hauptsächlich für die Polstermöbelindustrie
Eintritt von Josef Tremel als Vertriebsleiter

1915
06/1985
Tod des Gründers; Sohn Adolf Holtzapfel übernimmt den Betrieb
Eintritt von Matthias Mauder als kfm. Angestellter ins Unternehmen

01/1964
1990
Alfred Florschütz wird zum angestellten Geschäftsführer bestellt
Handel mit Korbwaren und Rattanmöbel